Mertens die Antenne in Münster Vorteile SAT-Anlage

Warum ich die Installation einer SAT-Anlage bevorzuge

  • Bestes Bild, da das direkte, originale Signal über dem Satelliten vom Sender kommt, ohne viele Umwege von langen Kabelwegen, Nachverstärkern, Umsetzern und ohne Einfluss und Selektion von Kabelbetreibern
     
  • Unabhängigen und kostenfreien Empfang
     
  • Die SAT-Empfangsanlage amortisiert sich, erfahrungsgemäß nach 2 bis 3 Jahren
     
  • Durch die große Vielfalt der SAT-Empfangs-Systeme ist es heute möglich, bei einer Umrüstung von Kabel-TV auf SAT-TV, fast jede Altinstallation zu nutzen. In den meisten Fällen müssen nur Antennendosen und Verteiler gewechselt werden. Auch die Umrüstung von Gemeinschaftsanlagen mit 50 Teilnehmern und mehr wäre kein Problem
     
  • In den handelsüblichen TV-Geräten sind SAT-Tuner eingebaut nur ältere TV-Geräte benötigen einen zusätzlichen SAT-Receiver
     
  • Für alle die mehr sehen wollen. Mit einer SAT-Drehanlage hat man die Möglichkeit andere Satelliten zu empfangen und dadurch mehrere 1000 Programme. Das alles funktioniert nur mit gutem Material (Spiegel, LNB usw.) und gut eingemessenen SAT-Spiegel, dadurch hat man eine sehr hohe Schlechtwetterreserve und die Ausfälle sind selten und werden kaum wahrgenommen.

 

Einbau des Spiegels variabel

Da die Satelliten in 36000 km Höhe stehen, der Astra über Südafrika, ist der Standort des Spiegels variabel, auf dem Hausdach, an der Hauswand, auf dem Garagendach oder auch im Garten möglich. Mit der Glasfasertechnik kann das Empfangssignal des Spiegels auch von einem entfernten Grundstück verlustfrei zum Haus gebracht werden.